Halsbach bekommt eine Kinderkrippe

Baubeginn: September 2020
Bezugsfertig: Ende 2021

Der Bau wurde im August 2019 vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. Ein Arbeitskreis mit Gemeinderatsmitgliedern und externen Personen hat die Planung der Krippe auf den Weg gebracht und viele Gespräche mit Fachplanern geführt.

Standort des Gebäudes ist der Schulhof auf den ausgedienten Asphaltbahnen. Die Krippe wird 33 Meter lang und ist für 18 Kinder ausgelegt. In der Raumaufteilung gibt es u.a. einen großen Gruppenraum, Terrasse, Garderobe, zwei Schlafräume, Personalraum, Büro und Sanitärräume. Markant ist die Fassade mit viel Holz und Glas, die Dachkonstruktion stellt eine Gebirgskette dar.

Eingabeplan Kinderkrippe

 

Ausblick

Die Kinderkrippe in Halsbach macht gute Fortschritte. Der Rohbau steht, der Dachstuhl ist errichtet und die notwendigen Installationen wurden bereits eingebaut. Die traditionelle Firstfeier konnte bedingt durch die Corona-Pandemie verspätet stattfinden. Die Einrichtung ist somit fast bezugsfertig. In den letzten Monaten beginnt der Endspurt, der letzte Feinschliff wird vollzogen und Einrichtungsmöbel werden bestellt. Für den ersten Tag ihrer Kinder bereiten wir den Gruppenraum vor, sodass wir in neuer Atmosphäre mit den Eingewöhnungen beginnen können.

So kann man davon ausgehen, dass der Beginn der neugebauten Krippe und der Start mit den Kindern im Januar 2022 stattfinden wird.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist jederzeit per E-Mail an krippe.halsbach@vg-kirchweidach.de bei der Gruppenleitung der Kinderkrippe oder telefonisch unter der Tel.: 08623/264 bei der Leitung Christine Pfaffinger möglich. Die Anmeldeunterlagen werden Ihnen dann zugestellt.