Bei einem Nachholtermin wurde kürzlich die Kinderkrippe St. Martin mit symbolischer Schlüsselübergabe eröffnet. 

Auf dem Programm stand ein Festakt mit geladenen Gästen und ein Tag der offenen Tür. Diese Gelegenheit wurde von der Bevölkerung gut genutzt um die neuen Räumlichkeiten für die jüngsten Gemeindebürger zu besichtigen und die Mitarbeiterinnen und die Konzeption der neuen Einrichtung kennen zu lernen. 

Festakt mit symbolischer Schlüsselübergabe zur offiziellen Eröffnung der Kinderkrippe St. Martin. Im Beisein der geladenen Gäste übergab Architekt Michael Auerbacher (vorne rechts) den großen hölzernen Schlüssel an Bürgermeister Martin Poschner. Der Schlüsselbart ist der alpinen Dachform der Krippe nachgebildet.

Foto: Spielhofer